Fachenglisch für psychosoziale Berater, Psychologen und Psychotherapeuten

Hypothetische Fragen in der Beratung auf Englisch  

Hypothetische Fragen sind ein wichtiges Werkzeug in Beratung, Therapie und Coaching. Sie laden den Klienten ein, Grenzen zu überwinden und neue Perspektiven und Lösungsansätze zu entwickeln. Im Prozess entstehen oft kraftvolle Bilder und Filme, die den Klienten motivieren und seine Veränderungsbereitschaft stärken.

Bei der Bildung von hypothetischen Fragen ist die richtige Zeitform entscheidend. Erst sie schafft die Distanz zur Realität und die Leichtigkeit des Spiels. Und darum geht es: sich einer Herausforderung spielerisch zu nähern und so zu tun als ob.

Viele BeraterInnen stolpern über hypothetische Fragen im Englischen. Kein Wunder, denn das Englische verwendet im Gegensatz zum Deutschen zwei verschiedene Zeitformen im Satz.

Hier ist ein Beispiel:
Wie würden Sie leben, wenn Geld keine Rolle spielen würde?
Die Verben im Deutschen stehen beide in der Möglichkeitsform.

Anders im Englischen:
How would you live if money were no object?

Das Verb des ersten Satzteils steht in der Wunschform, das Verb des zweiten in der einfachen Vergangenheit (simple past). Entscheidend ist hier nicht, dass es der zweite Satzteil ist, sondern dass der Satzteil mit dem Wörtchen "if" beginnt. "If" erfordert in hypothetischen Fragen die einfache Vergangenheit.

Hier sind weitere Beispiele:
If you
had the courage, what would you change and why?
If you
achieved this goal, how would life be different for you and your family?
If your sister
sat on the chair opposite you today, what would you like to tell her?

Gar nicht so schwer, oder? Insbesondere dann, wenn Sie einige unregelmäßige Verben und ihre Formen in der Vergangenheit gut kennen. 

Haben Sie Lust, sich auszuprobieren? Los geht's! Setzen Sie die Verben in Klammern in die richtige Zeitform. Die Lösungen finden Sie weiter unten.

Übung

Created with Sketch.
  1. If you (can) change one thing about your current situation, what would it be?

  2. How do you think your life would be different if you (take) more risks?

  3. If you (overcome) your biggest fear, how would your life change?

  4. If you (write) a letter to your future self, what advice would you include?

  5. If you (go) on a technology detox, how would you spend your screen-free time?

  6. What would be different if the miracle (occur)?

  7. If you (allow) yourself to be more vulnerable, how might it strengthen your relationship with your wife?

  8. If you (let) go of perfectionism, how would your life be different?

  9. If you (be) more assertive, how could it impact things at work?

  10. If you (become) more resilient, how might it change the way you deal with difficult situations in life? 

Lösungen

Created with Sketch.
  1. If you could change one thing about your current situation, what would it be?

  2. How do you think your life would be different if you took more risks?

  3. If you overcame your biggest fear, how would your life change?

  4. If you wrote a letter to your future self, what advice would you include?

  5. If you went on a technology detox, how would you spend your screen-free time?

  6. What would be different if the miracle occurred?

  7. If you allowed yourself to be more vulnerable, how might it strengthen your relationship with your wife?

  8. If you let go of perfectionism, how would your life be different?

  9. If you were more assertive, how could it impact things at work?

  10. If you became more resilient, how might it change the way you deal with difficult situations in life?

Fazit

Wie leicht oder schwer ist Ihnen diese Übung gefallen? Gibt es andere Grammatikthemen, die Sie interessieren? Dann schreiben Sie mir: [email protected]. Ich freue mich, von Ihnen zu hören!

Wenn Sie noch souveräner in der Beratung auf Englisch sein wollen, nutzen Sie die Ressourcen, die wir für Sie entwickelt haben:


Damit Sie kompetent und selbstbewusst auf Englisch beraten!

Nadine Seiler, Februar 2024

Nadine Seiler – Sprachtrainerin für die psychosoziale Beratung auf Englisch

Nadine Seiler

Ich bin Sprachtrainerin für die psychosoziale Beratung auf Englisch sowie Herausgeberin und Autorin von Sprachführern zur professionellen Beratung auf Englisch, u.a. "Helfende Gespräche auf Englisch. Der umfassende Sprachführer für psychosoziale und pädagogische Arbeitsfelder".

Mehr Beiträge im Blog

Wörterbücher und Sprachführer Englisch für psychosoziale Berufe

Falsche Freunde in der Beratung auf Englisch 

Testen Sie Ihr Englisch für die psychosozialen Beratung, für Coaching und Therapie

Wie gut ist Ihr Englisch in der Beratung?

Machen Sie jetzt den Test! 

Als psychosozialer Berater, Coach oder Therapeut mit Klienten auf Englisch kommunizieren

Sprachbilder in der Beratung auf Englisch

Teil 1 - Probleme, Herausforderungen, Hindernisse